Skip to main content

Aktueller Spielplan und die Tabelle der männlichen D-Jugenden 1. und 2. Kreisliga

Hier findet Ihr den aktuellen Spielplan und den Tabellen der männlichen D-Jugend

D1: Zur Tabelle

D2: Zur Tabelle

 

Wenn sich 25 Jungs an drei Tagen in der Woche in der Sporthalle des Kurpfalz Internats in Bammental, der Elsenzhalle in Bammental oder der Münzenbachhalle in Neckargemünd treffen und ihre Trainerin Janine und ihre beiden Trainer Lukas und Jörg für mindestens eine Stunde voll fordern, dann ist …

… richtig, Training der beiden D-Jugend-Mannschaften unserer SG Bammental/Neckargemünd.

Als sich kurz nach Ende der vergangenen Hallenrunde abzeichnete, dass vom D-Jugend-Kader der vergangenen Saison 11 Jungs dem Handball weiterhin die Treue halten und von der letztjährigen E-Jugend 8 Jungs in die D-Jugend wechseln, war schnell klar, dass nur mit der Nachmeldung einer zweiten D-Jugend-Mannschaft sichergestellt werden kann, dass alle Spieler in der kommenden Hallenrunde genügend Einsatzzeiten in den Rundenspielen bekommen werden. Zusätzlich fanden in den vergangenen Wochen mehrere Neuzugänge den Weg zu uns in die Sporthalle, so dass wir aktuell einen Kader von gut 25 Jungs trainieren. Für uns als Trainer eine anspruchsvolle, aber auch tolle Situation, der wir uns gerne und mit größtmöglichem Engagement stellen.

Durch die Nachmeldung der zweiten Mannschaft war das Ziel unseres Teams, in den Qualifikationsturnieren zur kommenden Hallenrunde die Qualifikation für eine der beiden höheren Ligen zu erreichen, um direkte Begegnungen beider Mannschaften in der kommenden Saison zu vermeiden.

Im Rahmen der Qualifikation zur Landesliga gelang es unserem Team leider nicht, dieses Ziel zu erreichen. Vielmehr wurde in diesen Spielen klar, dass das Team die erforderliche Qualität für eine Qualifikation zur Landesliga noch nicht besitzt.

Somit stieg der Druck, in der zweiten und letzten Qualifikationsrunde einen Startplatz für die Kreisliga 1 zu ergattern. Unsere Jungs starteten unglücklicherweise mit einer Niederlage in dieses Turnier. Trotz dieses denkbar ungünstigen Starts besann sich das Team auf die eigenen Stärken und hatte es, nach zwei siegreichen Spielen und einer eingeplanten weiteren Niederlage im letzten Spiel gegen die D-Jugend des Gastgebers, in eigenen Händen, die Qualifikation zur Kreisliga 1 zu erreichen. Dieses Endspiel war nichts für schwache Nerven. In einer engen Begegnung stand es beim Schlusspfiff unentschieden, was für uns die erfolgreiche Qualifikation bedeutete. Aufgrund eines Fouls unserer Abwehr in den letzten Sekunden der Begegnung durfte unser Gegner jedoch noch einen Freiwurf ausführen. Zum Glück fand dieser letzte Wurf nicht den Weg in unser Tor und so können wir in der kommenden Hallenrunde mit der ersten Mannschaft in der Kreisliga 1 und mit der zweiten Mannschaft in der Kreisliga 2 antreten.

Bis zum Beginn der Hallenrunde gilt es nun, mit den Jungs konzentriert weiterzuarbeiten und beide Mannschaften auf die anstehenden Aufgaben vorzubereiten. Wenn dann unsere Fans die Teams wie gewohnt unterstützen, wird sich sicher der angestrebte sportliche Erfolg einstellen.

Das Trainerteam  der männlichen D-Jugend
Janine, Lukas und Jörg