Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

Weihnachtsgrüße

Liebe Mitglieder des TV Bammental,

ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr neigt sich dem Ende zu, und es ist an der Zeit, unseren Dank und unsere Anerkennung an euch alle auszusprechen. Das Jahr 2023 hat wahrlich besondere Meilensteine für unseren Verein gebracht – die 75-jährige Jubiläums-feier der Schachabteilung und das beeindruckende 100-jährige Bestehen der Handball-abteilung sind Momente, die wir gemeinsam mit Stolz und Freude in Erinnerung behalten werden.

In diesem Jahr haben wir nicht nur Jubiläen gefeiert, sondern auch zahlreiche Meisterschaften errungen, die die sportliche Exzellenz und das Engagement unserer Mitglieder unterstreichen. Eure Leidenschaft und Hingabe haben dazu beigetragen, den TV Bammental zu einem Ort des sportlichen Erfolgs und der Gemeinschaft zu machen.

Die Anforderungen an die Vereinsführung seitens der Mitglieder als auch der öffentlichen Institutionen haben sich gravierend verändert. Rein ehrenamtlich können diese nicht mehr erfüllt werden. Die Entscheidung, viele Aufgaben auf eine hauptamtliche Geschäftsstelle zu übertragen, erwies sich als genau richtig angesichts des steigenden Arbeitsaufkommens. Diese Maßnahme ermöglicht es uns, den Verein effizienter zu führen und noch besser auf die Bedürfnisse unserer Mitglieder einzugehen.

Mit Unterstützung der Reinhold Würth Hochschule Künzelsau (Studiengang Freizeit-, Sport- und Kulturmanagement) sowie des Instituts für Sportwissenschaft der Universität Heidelberg haben wir uns mit den zu erwartenden Zukunftsanforderungen auseinandergesetzt. Sie stellen sich wie folgt dar.

In Zusammenarbeit mit unseren Abteilungen arbeiten wir intensiv an den möglichen Lösungen. Immer deutlicher und dringlicher wird sichtbar, dass insbesondere das derzeitige räumliche Angebot den zukünftigen Anforderungen nicht mehr genügt. Es werden unterschiedliche Möglichkeiten diskutiert. Unter Berücksichtigung des Gemeindeentwicklungsprojektes Bammental 2030 ergeben sich für uns viele neue Möglichkeiten.

Die Gestaltung und Umsetzung dieser Maßnahmen wird uns mehrere Jahre herausfordern. Nach 17 Jahren als 1. Vorsitzender im Verein habe ich mich entschieden, mein Amt im Jahr 2024 an eine*n Nachfolger*in weiterzugeben. Diese Entscheidung fiel mir nicht leicht, doch ich bin überzeugt, dass es an der Zeit ist, frischen Wind und neue Ideen in die Führung des Vereins zu bringen.

Wir suchen daher eine*n geeignete*n Kandidaten*in, die/der die Vision und Werte des TV Bammental teilt und bereit ist, den Verein in den kommenden Jahren erfolgreich zu begleiten.

Der Vorstand und ich danken euch allen von Herzen für eure Unterstützung, euer Engagement und eure Teilnahme an den Aktivitäten des TV Bammental im Jahr 2023. Gemeinsam haben wir Großartiges erreicht, und ich bin zuversichtlich, dass unser Verein auch in Zukunft florieren wird.

In diesem Sinne wünschen wir Euch und Euren Liebsten frohe und besinnliche Weihnachten. Möge das neue Jahr Euch Gesundheit, Glück und zahlreiche erfüllende Momente bescheren.

Mit sportlichen Grüßen

Prof. Dr. Franz Buscholl      1. Vorsitzender

 

Iris Gölz                            2. Vorsitzende

Dieter Krämer                   Kassier

Meike Schüttkus                Schriftführerin

Susanne Dieck                   Jugendleiterin

Diana Thurau                    Leiterin Geschäftsstelle

Ines Breuninger                 Duale Studentin